Handball
Handball

1924

Schon 1924 wurde im TV der Handballsport gepflegt, im Bild eine Begegnung mit dem TSV Regen am Jahnplatz in Zwiesel. (Foto: TV-Archiv)

1977

Gründung der Abteilung Handball des TV Zwiesel

Nachdem Rudi Petraschka 1977 eine Schar Handballbegeisterter um sich gesammelt hatte, beschloß man sehr bald, sich mit einer Herrenmannschaft aktiv am Ligabetrieb zu beteiligen. Sehr schnell hatte man in der Abteilung Handball die Wichtigkeit einer gezielten Jugendarbeit erkannt. Man hatte zur Hochzeit des Handballsports zwei Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und eine Jugendmannschaft.

 

Einen Höhepunkt des Handballjahres bildete das große Turnier um den "Wanderpokal der Stadt Zwiesel", das jedes Jahr um Christi Himmelfahrt in der Dreifachturnhalle ausgetragen wurde. Dabei konnte man nicht nur Mannschaften aus Niederbayern, sondern auch aus Oberbayern und Unterfranken willkommen heißen. Daher war der Wanderpokal stets heiß umkämpft.

1979

Die im Aufbau befindliche Handballabteilung führt das 1. Turnier um den Wanderpokal der Stadt Zwiesel durch.

1982

Handball International: TV Zwiesel spielt bei einem Turnier in Pilsen, wenig später Gegenbesuch der Handballmannschaft Sokol Bolevec Pilsen.

1983

4 A-Jugendspieler werden in die Niederbayernauswahl berufen:

Bernd "Tscharl" Kufner

Dieter Graßl

Markus Hesse

Marco Wittmann

Beim 7 Bezirke Turnier schafft es Bernd "Tscharl" Kufner in die Bayernauswahl

1984

Freundschaftsspiel TV Zwiesel gegen die Bundesligamannschaft MTSV Schwabing München mit vielen Nationalspielern vor 350 Zuschauern in der Realschulturnhalle

In der Mitte Nationalspieler Uli Roth, heute Trainer des Bundesligisten MT Melsungen; rechts nebem ihm Matthias Dörhöfer (Nationalspieler); Ganz Links: Max Kufner (TV Zwiesel)

1986

Hinten: Trainer Klaus Seemann,Eugen Stadler,Dieter Graßl,Lothar Holler,Klaus Hollmeier,Wolfgang Prokscha,Martin Adam; Vorne: Rudi Schmid,Hans Bollner,Bernd Kufner,Markus Hesse,Josef Peffer,Max Kufner; Es fehlen: Hans Frank,Markus Sixt,Harald Buchinger

Der TV Zwiesel wird Meister in der Kreisliga Niederbayern und steigt in das niederbayerische Oberhaus, die Bezirksliga, auf. Dort kämpft man sogar um den Aufstieg in die Landesliga mit. 

Die Jugendmannschaft wird Meister in der Bezirksklasse Niederbayern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.